Winterspaß für die ganze Familie
 
 



KULTURPARK
EISENSTRASSE NIEDERÖSTERREICH

Willkommen im Kulturpark Eisenstraße Niederösterreich, dort erfahren Eltern und Kinder Interessantes über die Kunst der Metallbe- und -verarbeitung, zudem werden ihnen hier regionale Traditionen nahe gebracht und Erinnerungen an das Sozial- und Arbeitsleben früherer Zeiten vermittelt.

Ab dem 14. Jahrhundert brachte das Eisen das Land zum Blühen. Vom steirischen Erzberg wurde es entlang der Eisenstraße durch die Mostviertler Täler zur Donau transportiert und im alpinen Mostviertel von den „Schwarzen Grafen" - so nannte man die Hammerherren - verarbeitet.